Wiener Stadthalle, 10 & 11 October 2018

Features 2016

Exhibit GLAS selected by OFROOM

In der Steinzeit wurde schwarzer Obsidian, Vulkanisches Glas,  ob seiner Härte und seines scharfen Bruchs als Werkzeug geschätzt, gehandelt und über hunderte Kilometer verbreitet. Ca. 5000 Jahre v. C. wurde dann erstmals Quarz zu Glas, jener gefrorenen, unterkühlten Flüssigkeit, geschmolzen. Glas gestaltete das Schöne und Kostbare und brachte erst Licht, später Transparenz in die Architektur.

 

Neben zahlreichen Bearbeitungstechniken für Glas, die in den letzten Jahrzehnten neu entwickelt wurden, zeigt sich heute eine auffallende Tendenz zur Funktionalisierung des Materials – für Verschattungen, zur Energiegewinnung, als Licht- und Medienelement. Daneben werden konstruktiv und bauphysikalisch die Grenzen des Materials ausgelotet.

 

Die OFROOM Sonderausstellung zur zweiten ARCHITECT@WORK  in Wien zum Thema GLAS macht Innovation anfassbar. Schwerpunktmäßig präsentiert die Musterausstellung jüngste Entwicklungen, Produkte und Forschungsprojekte der Glasbranche zu den Themen Konstruktion, Gestaltung, Funktion und Design.

Back to home page

architect
meets
innovations

Other countries

Click here

Join the conversation #ATWAUT

In cooperation with

 

 

Media partners

 

 

 

Sponsors 2016

 

 

 

 

Design & Plan