Wiener Stadthalle, Herbst 2020

Rahmenprogramm und Vorträge 2020

Transparenz | Verhüllung | Branding | Ikonografie

Pichler & Traupmann Architekten beschäftigen sich in einem Großteil ihrer Projekte mit Fassaden unterschiedlicher Typologien, die folgende Themen fokussieren:

Transparenz | Verhüllung

Die Fassade als verbindendes Element, das die Charakteristik der Funktionen lesbar macht – eine transparente Hüllstruktur im Wechselspiel.

Branding | Ikonografie

Die Gebäudehülle als Markenträger mit Landmark-Effekt. Neben dieser repräsentativen Wirkung können auch funktionale Anforderungen wie z.B. Schallschutz und Evakuierungssystem erfüllt werden. 

 

Pichler & Traupmann wurde 1992 von Christoph Pichler und Johann Traupmann gegründet und hat seither vielfältige Bauaufgaben unterschiedlichster Typologien wahrgenommen.

Die Arbeiten von Pichler & Traupmann werden in zahlreichen Publikationen dokumentiert und mit Fachpreisen ausgezeichnet.

Christoph Pichler, geb. 1964, studierte Architektur an der Hochschule für angewandte Kunst in Wien sowie an der Harvard University, USA. Seit 1992 unterrichtet er, zunächst als Universitätsassistent, ab 1996 als Lehrbeauftragter, an den Technischen Universitäten in Wien und Graz.

Johann Traupmann, geb. 1958, studierte Theologie in Wien sowie Architektur an der Hochschule für angewandte Kunst in Wien. Seit 1992 unterrichtet er, zunächst als Lehrbeauftragter, seit 2002 als Assistenzprofessor, an der Universität für angewandte Kunst in Wien.

Seit Ende 2019 wurde das Büro um zwei Juniorpartner erweitert: Bartosz Lewandowski und Wolfgang Windt. Bartosz Lewandowski leitet wie schon in den letzten Jahren unser Entwurfsteam und Wolfgang Windt ist hauptverantwortlich für die Umsetzung der Projekte zuständig.

 

www.pxt.at

Zurück zur Übersicht

architect
meets
innovations

Andere Länder

Klicken Sie hier

Join the conversation #ATWAUT

In Kooperation mit

 

 

 

Medienpartner

 

Sponsoren

 

 

 

 

Design & Plan