Wiener Stadthalle, Herbst 2020

Rahmenprogramm und Vorträge 2020

experimental architecture 4.0 - Architektur in Bewegung

Schon vor über 50 Jahren begeisterte Karl Schwanzer seine Studenten an der TU Wien mit seinem Kampf um Raum für das Experiment. Heute zählt P. Michael Schultes zu den erfahrensten Pionieren in der experimentellen Forschung und Lehre, nicht nur im Bereich der Membranarchitektur. Er gründete die transnationale Plattform „experimonde | die Welt des Experiments“ und entwickelt mit Carolin Lotz-Ramirez und Christoph Müller, sowie zahlreichen Studierenden zahlreiche Prototypen, beispielweise für bewegliche Fassaden. Christoph Müller und Anel Bucan zeigen, wie die Digitalisierung Architektur tatsächlich in Bewegung setzen und diese interaktiv auf die Nutzer reagieren lassen kann. Experimentelle Architektur nicht als Theorie, sondern als zukunftsfähige Umsetzung.

 

P.Michael Schultes war von 1982-2002 Inhaber eines 1951 gegründeten folienverarbeitenden Betriebes in Wien (heute www.schulteswien.com). Hier verknüpfte er das während seiner Studienzeit an der TU Wien erworbene und von Karl Schwanzer geprägte experimentierfreudige Architekturverständnis mit dem technischen Know-How von Membrantechnologie. Als Spezialist auf diesem Gebiet unterrichtete und forschte er seit 1996 an der TU Wien, der Universität für Angewandte Kunst sowie als Gastprofessor in Dessau, Innsbruck, Linz und Nanjing. 2006 gründete er die interdisziplinäre und transnationale Forschungsplattform experimonde, die seit 2011 von Carolin Lotz-Ramirez und Isabella Farkasch geleitet wird.

https://www.facebook.com/experimonde/

Dr Christoph Müller ist zwischen Wissenschaft und Handwerk, zwischen Technik und Kunst. Seine Dissertation “bewegende Architektur” unter Leitung von Manfred Berthold, absolvierte er im Jahr 2016 an der TU-Wien mit Auszeichnung. Neben der TU-Wien unterrichtet und forschte er ebenso an der Universität Innsbruck und der Kunstuniversität Linz. Er verfügt über eine individuelle Befugnis im Elektromaschinenbau und ist Mitglied der IG bildende Kunst. Als Gründer von bewegende Architekturmanufaktur konzipiert, entwickelt und baut er gemeinsam mit Anel Bucan interaktive architektonische Installationen, die Alltagsfunktionen zum Tanzen bringen.

(experimonde die Welt des Experiments)

https://bewegende-architektur.com/

Zurück zur Übersicht

architect
meets
innovations

Andere Länder

Klicken Sie hier

Join the conversation #ATWAUT

In Kooperation mit

 

 

 

Medienpartner

 

Sponsoren

 

 

 

 

Design & Plan